Leseförderung

"Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt."
(aus Arabien)


Um bei unseren Schülern und Schülerinnen die Lesekompetenz zu stärken und in ihnen das Interesse und die Freude an Büchern zu wecken bzw. zu steigern, steht ihnen ein vielfältiges Angebot zur Verfügung:

 

Schülerbücherei

Unsere Grundschule verfügt über eine gut ausgestattete Schulbücherei. Wir haben Kinderbuchklassiker, Erzählungen, Sachbücher, Kinderlexika und aktuelle Bücher für Jungen und Mädchen aller Altersstufen im Angebot.
Die Bücherei ist von 7.30 -7.55 Uhr geöffnet und wird von unserer Freiwilligen im Sozialen Jahr betreut.
Neben dem Raum für die Bücher befindet sich ein gemütlich eingerichtetes Schmökerzimmer. Dort können auch Gruppen oder Klassen während der Unterrichtszeit in Bücher hineinschnuppern, sich gegenseitig vorlesen oder Bücher vorstellen.

 

Antolin

Unsere Schule hat seit Jahren eine Lizenz für das Computerprogramm „Antolin“:
Das „Antolin" Leseförderprogramm ist eine beliebte Unterstützung, unsere Schüler für das Lesen von Büchern zu begeistern. Nachdem ein Schüler ein bei „Antolin“ aufgelistetes Buch gelesen hat, meldet er sich an seinem individuellen Internet-Konto an. Dem Kind werden zwischen fünf und fünfzehn Fragen nach dem Multiple-Choice-Verfahren gestellt. Richtige Antworten werden mit Pluspunkten, falsche mit Minuspunkten gezählt und das Ergebnis im Schülerkonto gespeichert. Die Fragen setzen ein intensives Lesen voraus. „Antolin" fördert die Kinder auf ihrem Weg zu einem eigenständigen Lesen und ermöglicht die Verbindung des Lernens in der Schule mit dem Lesen zu Hause.

 

Bücherbus

Alle zwei Wochen kommt der Bücherbus der Münchner Stadtbibliothek an unsere Schule, immer am Dienstag von 8.00 - 10.15 Uhr (Termine siehe Service).
Zuständig für unsere Schule ist der Bücherbus Nummer 5. 
Die Ausstellung eines Bibliotheksausweises erfolgt über die Schule am Ende der 1. Klasse. Diese und die Ausleihe sind kostenlos!
Die Kinder können bis zu 20 Medien für einen Zeitraum von vier Wochen ausleihen: 
Bücher, CDs, Videos, Comics, DVDs, Zeitschriften, Cassetten und CD-ROMs.
Daneben finden innerhalb eines Schuljahres viele weitere Aktionen statt, um unsere Kinder für das Lesen zu begeistern: Projektwoche Lesen, Autorenlesungen, Vorlesewettbewerbe, Vorlesen in Partnerklassen…..

 

Leseclub

In diesem Schuljahr gibt es für die Kinder der 3. und 4. Klassen die Möglichkeit an der Arbeitsgemeinschaft „Leseclub“ teilzunehmen. Die Schüler und Schülerinnen lesen zusammen Bücher, Zeitschriften und Comics. Es werden kleine Rollenspiele einstudiert und auch Hörspiele aufgenommen. Die AG wird von unserer Freiwilligen im Sozialen Jahr geleitet.